Allgemeines Übersicht  
Ebenheitstolernzen nach DIN 18202 Tabelle 3
 
Nr.

 Bezeichnung

Stichmaß in mm / Meßpunkteabstand in m bis

    0,1 1 4 10 15
1 Nichtflächenfertige Oberseiten von Decken, Unterbeton und Unterböden 10 15 20 25 30
2 Nichtflächenfertige Oberseiten von Decken, Unterbeton und Unterböden mit erhöhten Anforderungen (für die Aufnahme schwimmender Estriche, Industreiböden, Verbundestriche, Fliesen- und Plattenbeläge)

Fertige Oberflächen für untergeordnete Zwecke (Lagerräume, Keller)

5 8 12 15 20
3 Flächenfertige Böden (Nutzestriche, Estriche zur Aufnahme von Bodenbelägen)

Bodenbeläge, Fliesenbeläge, gespachtelte und geklebte Beläge

2 4 10 12 15
4 wie Zeile 3, jedoch mit erhöhten Anforderungen 1 3 9 12 15
5 Nichtflächenfertige Wände und Unterseiten von Rohdecken 5 10 15 25 30
6 Flächenfertige Wände, Unterseiten von Decken (geputzte Wände, Wandbekleidungen, untergehängte Decken) 3 5 10 20 25
7 wie Zeile 6, jedoch mit erhöhten Anforderungen 2 3 8 15 20
 
Qualitätsstufe 3 Spachtelarbeiten (Q3)
   
Gesetze  
Verordnungen  
Richtlinien  
Normen  
Merkblätter  
   
allgemein anerkannte Regeln der Technik  
   
VOB  
   
Literatur  
   
Verweise/Links